AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf von Backwaren durch Verbraucher

Geltungsbereich

Diese AGB gelten zwischen der 

 

Feinbäckerei Otto

Roman Otto 

Hauptstraße 106

02791 Oderwitz

 

und dem Kunden in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt. Außer deren Geltung wird durch die Feinbäckerei Otto ausdrücklich zugestimmt.

Bestellung und Vertragsschluss

Der Kunde kann aus dem dargebotenen Sortiment des Anbieters Brote auswählen und diese über den Button - Zahlungspflichtig bestellen – in den Warenkorb legen. Im Warenkorb kann der Kunde Änderungen bzgl. der darin befindlichen Waren vornehmen. Bevor das Kaufangebot übermittelt werden kann, müssen die AGB, sowie die Datenschutzhinweise akzeptiert werden. Erst danach wird das Kaufangebot übermittelt. Anschließend erhält der Kunde eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail. Die Empfangsbestätigung über den Erhalt der Bestellung dokumentiert lediglich den Eingang der Anfrage und stellt noch keinen Vertragsabschluss dar. Der Vertrag kommt erst mit der ausdrücklichen Annahme Ihres Bestellangebotes durch die Feinbäckerei Otto zustande.

Ist ein Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

 

Zahlungsarten

Wir bieten als nachfolgende Zahlungsarten an:

 

Paypal

In diesem Fall erfolgt die Zahlung regelmäßig am Tag der Bestellung, durch den Einzug des Kaufpreises durch Paypal.

Rechnung

Gern können Sie auch bequem per Rechnung nach Erhalt der Ware bezahlen. Dazu senden wir Ihnen eine Rechnung mit unserer Kontoverbindung.

Zeitpunkt der Bestellung

Wir backen Dienstag und Donnerstag für den Brotversand. Bitte senden Sie uns Ihre Bestellung bis spätestens 12 Uhr am Vortag Ihres Wunschversandtages zu. Nach diesem Zeitpunkt eingegangene Bestellungen bearbeiten wir in der Folgewoche.

Preise

Alle Preise, die auf der Website der Feinbäckerei Otto angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Versand

  1. Unsere frisch gebackenen Brote versenden wir jeden Dienstag und Donnerstag zu den Versandkonditionen von DHL. Der Versand erfolgt ausschließlich als Paket, damit eine Nachverfolgbarkeit und Versicherung der Sendung gegeben ist an die vom Kunden zur Verfügung gestellten Lieferadresse.

  2. Da Gewicht und Größe der einzelnen Pakete begrenzt sind, ist bei Bedarf eine Aufteilung auf mehrere Pakete bei größerer Bestellung notwendig.

  3. Der Versand erfolgt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. 

  4. Es gibt keinen Mindestbestellwert.

  5. Die Versandkosten trägt der Käufer.

Gewährleistung

Alle Preise, die auf der Website der Feinbäckerei Otto angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Widerrufsrecht und Ausschluss des Widerrufsrechts

Dem Verbraucher steht bei Fernabsatzverträgen grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Der Widerruf ist zu richten an:

Feinbäckerei Roman Otto

Hauptstraße 106

02791 Oderwitz

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufspflicht absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlungen verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts des Verbrauchers

Bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wird, besteht kein Widerrufsrecht. Für unsere Brotwaren besteht daher kein Widerrufsrecht.

Streitbeilegung

Die Europäische Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten eingerichtet. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus kauf- und Dienstleistungsverträgen, die online geschlossen wurde. Sie können die Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Die Feinbäckerei Otto beteiligt sich nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz und ist hierzu nicht verpflichtet.

Streitigkeiten über den geschlossenen Vertrag und dessen Ausführung können vor der Vermittlungsstelle der Handwerkskammer Dresden verhandelt werden.

Datenschutz

Wir erheben und verarbeiten die für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten, wie Name, Vorname, Adresse, E-Mail. Die Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Datenverarbeitung entfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen. Weiter Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Geltendes Recht

Es gilt deutsches Recht

Stand: Mai 2021

​Haben Sie noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns bitte. Gern sind wir Ihnen behilflich.

 

Ihr Ansprechpartner ist Vanessa Heidrich/ Babett Otto unter der Telefonnummer 035842/211-0